Sonderforschungsbereich 1244

Adaptive Hüllen und Strukturen für die gebaute Umwelt von morgen

Seit Januar 2017 gehen vierzehn Institute der Universität Stuttgart in enger interdisziplinärer Zusammenarbeit der Frage nach, wie angesichts einer wachsenden Weltbevölkerung und schrumpfender Ressourcen künftig mehr Wohnraum mit weniger Material geschaffen werden kann. Prof. Werner Sobek, Leiter des Instituts für Leichtbau Entwerfen und Konstruieren, steht dem Sonderforschungsbereich als Sprecher vor.

Ziel des SFB 1244 ist es, für das Bauwesen Antworten auf die drängenden ökologischen und sozialen Fragen unserer Zeit zu finden. Die Integration von adaptiven Elementen in tragende Strukturen, Hüllsysteme und Innenausbauten wird hierfür als ein wichtiger Ansatz erachtet. Der SFB 1244 erforscht die Grundlagen, das Potential und die Auswirkungen dieses Ansatzes.

Durch die Entwicklung neuartiger Adaptivitätskonzepte für alle Bereiche der gebauten Umwelt steht der SFB 1244 für eine nachhaltige Architektur, die Verantwortung für ökonomische, ökologische und soziokulturelle Fragestellungen übernimmt. Grundlage für die Definition dieses Ziels ist die gemeinsame Überzeugung aller Partner, dass Material- und Energieverbrauch im Bauprozess in naher Zukunft extrem reduziert werden müssen - bei gleichzeitiger Steigerung des Nutzerkomforts.

Adaptivität in der gebauten Umwelt erfordert eine grundlegende Transformation der architektonischen Konzeption von Gebäuden. Dementsprechend geht es beim SFB 1244 sowohl um die Entwicklung einzelner (Bau-)Komponenten als auch um deren Einbindung in das Gesamtsystem. Beiden Schwerpunkten kommt die gleiche Gewichtung zu. Nur durch diesen integralen Ansatz kann das Bauwesen sich den Herausforderungen unserer Zeit stellen.

Struktur des Projektes und Links zu den Teilprojekten

+-

Ö – Öffentlichkeitsarbeit

Beteiligte Einrichtungen der Universität Stuttgart:

Institut für Akustik und Bauphysik (IABP)
Institut für Baustatik und Baudynamik (IBB)
Institut für Computerbasiertes Entwerfen und Baufertigung (ICD)
Institut für Flugzeugbau (IFB)
Institut für Industrielle Fertigung und Fabrikbetrieb (IFF)
Institut für Konstruktionstechnik und Technisches Design (IKTD)
Institut für Leichtbau Entwerfen und Konstruieren (ILEK)
Institut für Maschinenelemente (IMA)
Lehrstuhl für Makromolekulare Stoffe und Faserchemie, Institut für Polymerchemie (IPOC)
Institut für Systemdynamik (ISYS)
Institut für Technische und Numerische Mechanik (ITM)
Institut für Technische Optik (ITO)
Institut für Visualisierung und Interaktive Systeme (VIS)
Visualisierungsinstitut der Universität Stuttgart (VISUS)

Außeruniversitäre Einrichtungen:

Fraunhofer-Institut für Bauphysik (IBP)
Professur für Architektur und Kunst, HafenCity Universität Hamburg
Professur für Temporäre Bauten, Hochschule für Künste Bremen

 

Dieses Bild zeigt Haase
Dr.-Ing.

Walter Haase

Geschäftsführer

Dieses Bild zeigt Sobek
Prof. Dr.-Ing. Dr.-Ing. E. h. Dr. h.c.

Werner Sobek

Sprecher