13.04.

13. April 2018

ADAPTIVE SKINS OF TOMORROW

Light and Sustainable Designs
Interdisziplinärer Architekturentwurf SS2018

Zeit
13. April 2018

Die Integration adaptiver Elemente in Hüllsysteme stellt einen essentiellen Teil des Sonderforschungsbereichs 1244 - „Adaptive Hüllen und Strukturen für die gebaute Umwelt von morgen“ dar.

Um Studierenden der Fakultäten Architektur und Stadtplanung, Bau- und Umweltingenieurwissenschaften, Konstruktions- Produktions- und Fahrzeugtechnik sowie Luft- und Raumfahrttechnik und Geodäsie das Themenfeld der adaptiven Hüllen in der Lehre weiter zugänglich zu machen, wird im Sommersemester 2018 ein interdisziplinärer Entwurf angeboten.

Das Institut für Leichtbau Entwerfen und Konstruieren (ILEK) bietet hierzu einen über zwei Semester gestaffelten Master- Architekturentwurf an. Gemeinsam mit Master- Studierenden aus den Fachbereichen Maschinenbau und Bauingenieurwesen sollen unter Anleitung der Doktoranden aus den Teilprojekten zunächst im Sommersemester 2018 Entwürfe adaptiver Hüllen erarbeitet, sowie skalierte Mock-Ups hergestellt werden. Im darauf folgenden Wintersemester sollen ausgewählte Entwürfe von weiteren Studierenden im Maßstab 1:1 funktionstüchtig hergestellt und evaluiert werden.

ILEK
Pfaffenwaldring 7+14
70569  Stuttgart
Textile Gebäudehülle
[Bild: © ILEK]
Zum Seitenanfang