Dieses Bild zeigt Christina Eisenbarth

Christina Eisenbarth

Frau M. Sc.

Doktorandin
Institut für Leichtbau Entwerfen und Konstruieren

Kontakt

+49 711 685 66138
+49 711 685 63789

Pfaffenwaldring 14
70569 Stuttgart
Deutschland

Fachgebiet

  1. 2023

    1. L. Blandini u. a., „Adaptive Textile Facade Systems-The Experimental Works at D1244“, in Facade Design - Challenges and Future Perspective Working Title, in Facade Design - Challenges and Future Perspective Working Title. , IntechOpen, 2023. doi: 10.5772/intechopen.113125.
    2. D. Borschewski u. a., „Ökobilanzierung adaptiver Hüllen und Strukturen“, Bauphysik, Bd. 45, Nr. 2, Art. Nr. 2, Apr. 2023, doi: 10.1002/bapi.202300102.
  2. 2022

    1. D. Borschewski u. a., „Ökobilanzierung adaptiver Hüllen und Strukturen“, Bautechnik, Bd. 99, Nr. 10, Art. Nr. 10, Sep. 2022, doi: 10.1002/bate.202200067.
    2. A. Rentz u. a., „A Hydroactive Facade for Rainwater Harvesting and Evaporative Cooling: Dynamic Modeling and Simplification for Application in Optimization-based Long-term Building Operation Strategy“, in Conference on Control Technology and Applications (CCTA), in Conference on Control Technology and Applications (CCTA). Triest, Itlay, Aug. 2022.

2011 – 2014 Bachelorstudium Architektur, Hochschule für Technik und Wirtschaft (HTW) Saarbrücken
Erasmus-Aufenthalt, École Nationale Supérieure d’Architecture Nancy
Werkstudentin Architekturbüro GIEBEL
Abschluss: Bachelor of Arts

2014 – 2017 Masterstudium Architektur und Stadtplanung, Universität Stuttgart
Spezialisierung Leichtbau und Energie
Abschluss: Master of Science (mit Auszeichnung)

2017 – heute Wissenschaftliche Mitarbeiterin, Institut für Leichtbau Entwerfen und Konstruieren (ILEK), Universität Stuttgart

Beteiligte Einrichtungen der Universität Stuttgart

Beteiligte weitere universitäre Partner

Korrespondierende Mitglieder

Zum Seitenanfang