Dr.-Ing.

Tobias Haist

Teilprojektleiter
Institut für Technische Optik, Fakultät Konstruktions-, Produktionsund Fahrzeugtechnik

Contact

+49 711 685-66069

Pfaffenwaldring 9
70569 Stuttgart
Deutschland

Subject

Beteiligt an Teilprojekten, inklusive Position:

B02 – Schätzung des Systemzustands und optische Deformationsmessung, Teilprojektleiter

T. Haist, M. Schönleber und H. J. Tiziani. “Computergenerated holograms from 3D-objects written on twistednematic liquid crystal displays”. In: Optics communications 140.4 (1997), S. 299–308

T. Haist und H. J. Tiziani. “Optical detection of random features for high security applications”. In: Optics communications 147.1 (1998), S. 173–179

M. Reicherter, T. Haist, E. Wagemann und H. J. Tiziani. “Optical particle trapping with computer-generated holograms written on a liquid-crystal display”. In: Optics letters 24.9 (1999), S. 608–610

T. Haist, M. Reicherter, M. Wu und L. Seifert. “Using graphics boards to compute holograms”. In: Computing in science and engineering 8.1 (2006), S. 8–13

T. Haist und W. Osten. “An optical solution for the traveling salesman problem”. In: Optics Express 15.16 (2007), S. 10473–10482

Studium der Physik (1990 – 1996), Abschluss: Dipl.-Phys.

Promotion zum Dr.-Ing. mit dem Thema „Anwendung räumlicher Lichtmodulatoren für die Defekt- und Mustererkennung“, Universität Stuttgart, 2002, Prof. H.J. Tiziani

Seit 2003 Akademischer Rat/Oberrat Institiut für Technische Optik, Universität Stuttgart, Leiter Arbeitsgruppe „Aktive Optische Systeme“ und Stellvertreter des Institutsleiters

2001 – 2003 Wissenschaftlicher Mitarbeiter am Institut für Technische Optik, Universität Stuttgart, Gruppenleitung

2001 Wissenschaftlicher Mitarbeiter, Carl Zeiss Oberkochen, Zentrale Forschung

Speaker

Management

Principal Investigators

Research Assistants

Public relation

To the top of the page